Meditation(en)

11. - 12.09.2021

 

Seit Jahrtausenden wird in den unterschiedlichsten Kulturkreisen und Religionen der stille Rückzug, die Besinnung auf sich selbst in den verschiedensten Formen geübt.

Aber auch für uns "westlich" geprägte Menschen kann Meditation eine Form der geistigen Stabilität und damit der psychischen und physischen Gesundheit sein. Das regelmäßige Meditation eine überragende positive Rolle auf die Gesunderhaltung von Körper und Psyche hat, ist mittlerweile unbestritten.

In diesem Wochenend-Workshop jeweils von 10.00-16.00 Uhr erhalten Sie einen Überblick  über die verschiedensten Arte und Formen der Meditation und deren Integration in den Alltag.

Inhalte sind:

  • Was ist Meditation und was nicht?
  • Welche Traditionen gibt es?
  • Die Meditationshaltung
  • Der Meditationsplatz
  • Umgang mit Gedanken, Wahrnehmungen und Gefühlen
  • Atemmeditationen
  • Gehmeditation
  • Bildmeditation
  • Tonmeditation
  • Themenmeditation zur Problemlösung
  • Entspannungsmeditation / Selbsthypnose
  • Mantrameditation und Chakren
  • Metta-Meditation
  • Mudra-Meditation
  • Zen und Zazen
  • Zen-Bogenschießen


Hinweis: Veranstaltung liegt in der Vergangenheit, keine Buchung mehr möglich.

Termine

  • 22.11.2020 um 10:00 - 16:00 Uhr
  • 11. - 12.09.2021 um 10:00 - 16:00 Uhr